Archiv für Januar 2015

Am vergangenen Montag fand in der JuBu eine neue Jugendvertreterwahl statt. Da im vergangenen Jahr zwei Aktive von Ihrem Posten zurückgetreten sind, wollten wir die Stellen wieder besetzen. Als neue Jugendvertreter wurden Nico Filipovic`und Karolin Becher gewählt. Die Bestehenden wurden in ihrem Amt bestätigt.

Weiter wurde an diesem Abend noch die Teilnahme am Kinderferienprogramm besprochen. Da die JuBu einige ausgebildete Jugendleiter hat, wollen wir uns dieses Jahr mit einem Programmpunkt am Kinderferienprogramm Essingen beteiligen. Die Aktion muss noch im Detail ausgearbeitet werden und wird dann bekanntgegeben.

 

Eine neue Öffnungszeit für die 14- 21jährigen konnte auch vereinbart werden. Da dies stark vom verfügbaren Personal abhängt, möchten wir unter Vorbehalt jeden Sonntag von 15.00 Uhr bis 21.00 Uhr die JuBu für alle 14- 21 jährigen öffnen. Sollte nicht geöffnet werden können, hängt an der JuBu ein Vermerk ab Mittwoch aus. Oder in Facebook auf unserer „Jubu-Essingen“ Seite kann auch nachgeschaut werden.

 

Weihnachten und Christbaumverbrennen in der JuBu

Man kann diese zwei Veranstaltungen schon als Tradition in der JuBu bezeichnen. Die Eine beschließt das Jahr, das Christbaumverbrennen ist die Auftaktveranstaltung zu Beginn des neuen Jahres. An Beiden wurde die JuBu wieder gut und gerne besucht.

An Weihnachten trafen sich die Jugendlichen um das vergangene Jahr nochmal bei Glühwein und Bredele Revue passieren zu lassen und das besinnliche Fest im Freundeskreis zu beschließen.

Zum Christbaumverbrennen hatte Petrus dann dieses Jahr ein Einsehen. Nach den beiden verregneten letzten Jahren, bescherte er uns dieses Jahr zwar auch die Kälte aber es blieb von oben her trocken. Nach einem kurzen Hallo wurden dann auch schon die Vorbereitungen für das Verbrennen getroffen. Auch dieses Jahr konnten die Christbäume zeigen was in Ihnen steckt und ein letztes Mal hell leuchten.

Ein schöner Auftakt um das Neue Jahr zu beginnen, das auch bei den Jugendlichen einen bleibenden Eindruck hinterlässt.

Wir freuen uns auf das kommende Jahr und hoffen wieder den einen oder anderen Aktionspunkt in Sachen Jugendarbeit in Essingen beisteuern zu können.

Euer JuBu- Team