Auch in den Herbstferien wurde eine besondere Aktion in der Jugendbude Essingen durchgeführt. Mit kulinarische Köstlichkeiten wollten sich die Jubu Kids selbst verwöhnen. In Teams wurde geschnippelt, gerührt und gemixt. Wraps und Cocktails kamen bei allen gut an. Nach dem Aufräumen wurde wieder einmal zusammen DVD geguckt. Das gemeinsame Essen und die Vorbereitungen dazu haben eine Menge Spaß gemacht!

 

Eure Birgit Buchinger

Am Mittwoch, 29. Juli ist der letzte Schultag, endlich!!! Zum Start in die Sommerferien wollen wir am Donnerstag, 30. Juli einen Ausflug zum Kressbachsee Freibad in Ellwangen machen und im Anschluss daran Grillen und in der Jugendbude übernachten.

 

Dazu sind alle JuBu Besucher und Besucherinnen und natürlich solche, die es erst noch werden wollen, herzlich eingeladen. Zur Anmeldung oder näheren Information kommt man montags und donnerstags während der Öffnungszeiten von 15 bis 18 Uhr einfach vorbei, außerdem hängen die Infos an der Pinwand vor der JuBu Tür oder man wählt die Telefonnummer 0176 56697222. Wir freuen uns über jede und jeden Teilnehmer/in!

Ein paar Bilder noch über vergangene Aktionen der Jungen JuBu. Die Bilder zeigen verschiedene Aktivitäten wie Kegeln, Wasserschlacht, basteln und einiges mehr.

Es ist schon zur Tradition geworden, dass zu Beginn der Sommerferien in der Jugendbude übernachtet wird. In diesem Jahr trafen sich die 10 bis 14 Jährigen am ersten Ferientag morgens um 10 Uhr an der Jugendbude. Mit Badesachen, Vesper und Getränken im Rucksack ging es mit Bus, Bahn und zu Fuß zum Kressbachsee in Ellwangen. Weil es an diesem Tag zwar sonnig, aber nicht zu heiß war, hatten die Essinger Jubu Kids das gesamte Bad für sich alleine. Mit baden und Boot fahren verging die Zeit wie imFlug. Wieder zurück in Essingen wurde ein Grillfeuer gemacht und alle ließen sich die von den Eltern gespendeten Leckereien schmecken. Nach einigen Spielen und dem nächtlichen DVD gucken, schliefen sogar die hartnäckigsten Nachteulen ein paar Stunden, bis der Eltern-Frühstücksdienst leckere Brezeln, Brötchen, Marmelade, Müsli etc. lieferte. Alle waren sich nach dem Aufräumen beim Verabschieden einig: „Das machen wir wieder einmal“

.Eure Birgit Buchinger

Wie die Jahre zuvor konnten wir wieder unseren Teil zum Essinger Kinderfest leisten. Die Jugendlichen boten sechs Bewegungsstationen im Freien, für alle Kinder die Ihre Motorik und Ihre spielerischen Fähigkeiten unter Beweis stellen wollten, an. Auf einer Laufkarte wurden die erledigten Stationen abgehakt und die vollständig ausgefüllte Kart an dem Geschenkstand eingelöst. Bis zum einsetzenden Regen waren die Angebote gut angenommen. Da der Regen sich dann doch hartnäckig über einen längeren Zeitraum hielt, wurden die Spiele nicht mehr so gut angenommen. Ein besonderes Highlight waren sicherlich die Gläser mit dem eigenen eingravierten Namen der Kinder. Sie schrieben mit einem Stift Ihren Namen auf ein geschenktes Glas, der dann anschließend in das Glas eingefräst wurde. Auch der Tischkicker auf dem Anhänger wurde gut besucht. Alles in Allem freuen wir uns den Kindern unentgeltlichen Kurzweil bieten zu dürfen. Danke auch an alle Jugendlich

e die dies möglich gemacht haben.