Die JuBu war an Heilig Abend ab 20.00 Uhr geöffnet. Die ersten Besucher waren schon um 20 Uhr da. Im Laufe des Abends konnten wir 20 Jugendliche zählen und somit war die JuBu an diesem Abend sehr gut besucht.

Man tauschte sich aus was es für Geschenke gab und dass jeder satt ist vom vielen Essen. Es wurde Billard und Tischfußball gespielt und viel erzählt.

Es war ein sehr heiterer und friedvoller Abend bei dem auch viel gelacht wurde.

Es hat uns sehr viele Spaß gemacht.

Die Freude in der Jugendbude war groß als die Post des FC Bayern München-Fanclub-Essingen e.V. ankam. Der Verein, der sich selbst verpflichtet hat das soziale Miteinander zu fördern, hat sich entschlossen mit erwirtschafteten Geldern die Kinder- und Jugendarbeit in Essingen zu unterstützen. Auch die Jugendbude durfte eine Spende entgegen nehmen.

Bei der Spendenübergabe im Gasthaus Sonne waren neben den Vertretern des Betreuerteams der Jugendbude Essingen Frank Simon und Birgit Buchinger auch einige Kinder und Jugendliche dabei. Noch in diesem Jahr soll mit der Spende ein pädagogisches Angebot für die Kinder

und Jugendlichen verwirklicht werden.

Auch in den Herbstferien wurde eine besondere Aktion in der Jugendbude Essingen durchgeführt. Mit kulinarische Köstlichkeiten wollten sich die Jubu Kids selbst verwöhnen. In Teams wurde geschnippelt, gerührt und gemixt. Wraps und Cocktails kamen bei allen gut an. Nach dem Aufräumen wurde wieder einmal zusammen DVD geguckt. Das gemeinsame Essen und die Vorbereitungen dazu haben eine Menge Spaß gemacht!

 

Eure Birgit Buchinger